Offerten und Bauabrechnungen

 

Einleitung

Das Elektriker-Deutsch ist für die meisten Nicht-Elektriker unverständlich. All die Abkürzungen sind für den Laien nicht genau definierbar. Wir befassen uns nicht nur mit der bisherigen Kalkulationsart nach dem Baukostenplan (BKP-System), sondern auch mit dem Normpositionenkatalog (NPK). Es ist für viele eine grosse Hilfe, wenn ein unparteiischer Fachmann eine Offerte oder eine Rechnung prüft. Bauherren, Architekten, Bauleiter, etc. können solche Dienste bei uns beanspruchen. Wir erstellen auch Offerten und Bauabrechnungen für Installationsfirmen bzw. Ausschreibungen für unsere Kunden. Die Arbeit mit Ausschreibungen ist seit 1985 ein grosser Anteil des Alltags von Adrian Stucki.


Angebot

Die neuesten CRB-zertifizierten NPK-Programme eines namhaften Herstellers helfen uns, die richtige Unterstützung zu bieten. Die BKP-Tarife werden vom VSEI seit 1.1.1999 nicht mehr abgegeben, daher ist das Jahr 1998 der noch aktuellste Tarif. Ein anderer Anbieter von Kalkulationsunterlagen baut nocht immer auf dieser Methode auf und schimpft mit allen möglichen und unmöglichen Mitteln gegen das branschenübergreifende NPK-System. Was für fast alle anderen Haundwerker, vom Baumeister bis zum Gipser und Maler, gut ist, soll unter den Niveau der Elektriker sein.(?) Wir unterstüzten die NPK-Strategie des VSEI und können mit anderen Programmdaten nicht weiterhelfen.
Wir teilen sowohl den Laien wie den Fachleuten gerne unser Fachwissen mit.


Tipps

Oft ist es - leider - so, dass die Offerte, die Ausführung und die Abrechnung aus der Sicht der Kundschaft nicht übereinstimmen. Wenn Sie uns also schon bei einer Offertstellung um unseren Rat fragen, ist dies sicher für alle beteiligten einfacher als bei einer Anfrage nach Erhalt der Abrechnung ...denn auch wir können keine Enttäuschungen und Fehler mehr ungeschehen machen.


© 2011 Stucki Elektroberatung, Grossackerstrasse 16, CH-8632 Tann
Telefon: +41 55 250 12 12, Fax: +41 55 250 12 14

  Zurück zur Startseite

  Zum Seitenanfang